Download Einheit und Widerspruch: Problemgeschichte der Dialektik in by Hans Heinz Holz PDF

By Hans Heinz Holz

Vermittlung der Widersprüche - die dialektische Bewegung des Philosophierens. Die Konstruktion der Einheit von Widersprüchlichem in einem Weltmodell ist seit Platon ein zentrales Anliegen der Philosophie. In der Neuzeit ist es das Verhältnis von Begriff und Wirklichkeit, in dem sich die Reflexion dieses difficulties entfaltet. Die Geschichte der dialektischen Denkbewegung in der Neuzeit ist Thema der dreibändigen Darstellung. In Band 2 setzt ein bei der kritischen Aufhebung der Metaphysik durch Kant und endet bei ihrer Restitution im deutschen Idealismus gipfelend in Hegel.

Show description

Read or Download Einheit und Widerspruch: Problemgeschichte der Dialektik in der Neuzeit. II: Pluralität und Einheit PDF

Similar german_16 books

Grenzen der Medizin : Zur diskursiven Konstruktion medizinischen Wissens über Lebensqualität

Thomas Schübel untersucht die Gründe für die Erfolgsgeschichte des Lebensqualitätsthemas in der Medizin. Diskursanalytisch rekonstruiert er „Lebensqualität“ als Inszenierung von Rationalität angesichts medizinischer Entscheidungen, die rational eigentlich gar nicht mehr getroffen werden können. In der Folge lässt sich die Etablierung des Lebensqualitätsthemas in der Medizin als Immunisierungsstrategie einer um Deutungsmacht ringenden Disziplin interpretieren.

Kleist-Jahrbuch 2016

Das aktuelle Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2015 mit den Reden der Preisträgerin Monika Rinck, der Vertrauensperson der Jury Heinrich Detering und des Präsidenten der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger. Darüber hinaus enthält das Jahrbuch Beiträge zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Erfolg mit konsistenten Partnern: Identifikation und Selektion von Kooperationspartnern für Unternehmen

Die von Christian Junker neu entwickelte Methode „Consistency Map“ hilft Unternehmen dabei, strukturiert die companion zu finden oder zu selektieren, mit denen sie erfolgreich sein werden. Sie greift dabei auf empirische Erkenntnisse zurück und rückt damit häufig überraschend andere Partnertypen ins Blickfeld als die, nach denen Unternehmen zunächst gesucht haben.

Regulierung von Investitionsprojekten in Russland: Normativ-rechtliche Anforderungen im Anlagenbau

Julia Krause präsentiert eine präzise Darstellung der Vorgehensweisen beim administration von großen Anlagenbauprojekten in Russland. Sie analysiert den Prozess angefangen von der Lizensierung der Projektierungstätigkeit bis zur Inbetriebnahme der überwachungsbedürftigen Anlagen. Dabei berücksichtigt sie aktuelle Reformen und Änderungen auf dem Gebiet der Technischen Regulierung, Standardisierung und Überwachung.

Extra info for Einheit und Widerspruch: Problemgeschichte der Dialektik in der Neuzeit. II: Pluralität und Einheit

Sample text

Da die einfachen Ideen nichts weiter sind als unsere eigenen Perzeptionen, ist das einzige Mittel zu ihrer Erkenntnis die Reflexion über das, was man beim Anblick der Gegenstände empfindet. ) Wenn ich also von komplexen Ideen rede, dann sind darunter entweder solche zu verstehen, die aus verschiedenen Perzeptionen gebildet werden oder aber aus einer gleichen, in einer bestimmten Weise wiederholten Perzeption. «77 Die metaphysische Konsequenz aus dieser Theorie des Erkenntnisursprungs zieht Condillac im Traite des sensations.

Der Vergleich wird möglich, weil wir nicht nur gegenwärtige Empfindungen haben, sondern auch vergangene im Ge- 34 Die Aufldärung dächtnis behalten. »Sobald man mehrere Begierden hat, zieht man die Mittel zu ihrer Befriedigung, die Hindernisse, die zu überwinden sind, die Freuden des Genusses und die Schmerzen, denen man ausgesetzt sein könnte, in Erwägung. Man vergleicht sie in Bezug aufeinander. «89 So vermag der Mensch seine Begierden zurückzuhalten und zwischen ihnen eine Präferenzhierarchie aufzustellen, die mit der natürlichen Stärke der Begierden nicht kongruent zu sein braucht.

Die detaillierte Darstellung der Verhaltensmöglichkeiten eines ausschliesslich auf den Geruchssinn beschränkten Wesens brauchen wir hier nicht nachzuvollziehen. «so Der weitere Verlauf der Untersuchung wird hier vorweggenommen. Jeder Sinn gibt eine Welt, aber jeweils eine Welt anderer Gegenstände, Gegenstandstypen. Im Zusammenwirken der Sinne, in der Interferenz ihrer Gegenstandsregionen bildet sich die Idee der Welt, wie sie von uns erfahren wird; sie ist das Resultat der wechselseitigen Abbildung verschiedener Gegenständlichkeiten aufeinander.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 31 votes