Download Die Woodward-Hoffmann-Regeln Einführung und Handhabung by Peter Wieland, Heinz Kaufmann (auth.) PDF

By Peter Wieland, Heinz Kaufmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Woodward-Hoffmann-Regeln Einführung und Handhabung PDF

Best german_12 books

Ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht — Beiträge zur medizinischen Psychologie

Wenn ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht betrachtet werden, dann könnte der es sollten Verhaltensweisen einer Berufsgruppe mit dem Instrumen­ Verdacht aufkommen, tarium einer anderen Berufsgruppe gleichsam seziert und die Ergebnisse einer interessier­ ten Öffentlichkeit preisgegeben werden.

Der Heidelberger Karl-Theodor-Globus von 1751 bis 2000: Vergangenes mit gegenwärtigen Methoden für die Zukunft bewahren

Ein gelungenes Beispiel für eine lebendige Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Disziplinen wird mit der Restauration dieses wichtigen Kulturguts veranschaulicht: Das Heidelberger Exemplar eines Vaugondy Globus von 1751 hat eine wechselvolle Geschichte und wurde in jüngster Zeit mit hochmodernen Methoden aufwendig restauriert.

Additional resources for Die Woodward-Hoffmann-Regeln Einführung und Handhabung

Sample text

Damit kann keine bindende Wechselwirkung mehr zustande kommen, und die Reaktion wird thermisch symmetrieverboten. Von welcher Bedeutung die Betrachtung der Symmetrie im Übergangszustand sein kann, soll am Beispiel einer homologen SN 2'-Reaktion gezeigt werden. Dabei wird angenommen, daß Eintritt von X 9 und die Ablösung von ye synchron erfolgen. ~ xAz~ x~ z v 36 suprafacial + y9 38 antarafacial Wie aus den Formelbildern 36 und 37 ersichtlich ist, können der Eintritt von X 9 und die Ablösung von ye auf der gleichen Seite (suprafacialer Vorgang) oder auf verschiedenen Seiten (antarafacialer Vorgang) des Grundgerüsts erfolgen.

X Am Prozeß beteiligte Orbitale des Quadricyclens (31). vgl. S. 78. a, Cycloheptatrien (32) Symmetriegruppe: C'" Symmetriegruppe: C 2 , (S,,, S,,,C 2 ,) (S,,, s,,. c,,) Offensichtlich können nur bei solchen elektrocyclischen Reaktionen, bei denen die Orbitale von Edukt und Produkt identische Symmetrieelemente aufweisen, sinnvolle Korrelationsdiagramme erhalten werden. Selbstverständlich können die Orbitale des Eduktes einer höheren Symmetriegruppe angehören als diejenigen des Produktes oder auch umgekehrt.

Die praktische Anwendung der allgemeinen Auswahlregeln wird an den folgenden Beispielen erläutert: An der Reaktion sind eine cr-Bindung, einen-Bindungund ein doppelt besetztes w-Orbital beteiligt. Die beiden Formelbilder A und B sind zwei mögliche Darstellungen des Reaktionsverlaufs. ). Bei 45 sind alle drei Komponenten 0 ) , , n2s und a2s vom Typ (4q+2), mit q=O. Die Summe aller (4q+2),- und (4r)a-Komponenten ist also 3 und ungerade; der in Formelbild 45 dargestellte Vorgang ist thermisch erlaubt.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 30 votes