Download Die Stimme des Sängers: Analyse ihrer Funktion und Leistung by Peter-Michael Fischer PDF

By Peter-Michael Fischer

Diesem bei seinem ersten Erscheinen von der Fachpresse begrüßte Buch gibt eine Zusammenschau von Recherchen aus Geschichte und Methodik der Stimmbildung und Gesangspädagogik, verbunden mit naturwissenschaftlichen Dokumentationen und Stimmanalysen.

Show description

Read or Download Die Stimme des Sängers: Analyse ihrer Funktion und Leistung — Geschichte und Methodik der Stimmbildung PDF

Similar german_16 books

Grenzen der Medizin : Zur diskursiven Konstruktion medizinischen Wissens über Lebensqualität

Thomas Schübel untersucht die Gründe für die Erfolgsgeschichte des Lebensqualitätsthemas in der Medizin. Diskursanalytisch rekonstruiert er „Lebensqualität“ als Inszenierung von Rationalität angesichts medizinischer Entscheidungen, die rational eigentlich gar nicht mehr getroffen werden können. In der Folge lässt sich die Etablierung des Lebensqualitätsthemas in der Medizin als Immunisierungsstrategie einer um Deutungsmacht ringenden Disziplin interpretieren.

Kleist-Jahrbuch 2016

Das aktuelle Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2015 mit den Reden der Preisträgerin Monika Rinck, der Vertrauensperson der Jury Heinrich Detering und des Präsidenten der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger. Darüber hinaus enthält das Jahrbuch Beiträge zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Erfolg mit konsistenten Partnern: Identifikation und Selektion von Kooperationspartnern für Unternehmen

Die von Christian Junker neu entwickelte Methode „Consistency Map“ hilft Unternehmen dabei, strukturiert die accomplice zu finden oder zu selektieren, mit denen sie erfolgreich sein werden. Sie greift dabei auf empirische Erkenntnisse zurück und rückt damit häufig überraschend andere Partnertypen ins Blickfeld als die, nach denen Unternehmen zunächst gesucht haben.

Regulierung von Investitionsprojekten in Russland: Normativ-rechtliche Anforderungen im Anlagenbau

Julia Krause präsentiert eine präzise Darstellung der Vorgehensweisen beim administration von großen Anlagenbauprojekten in Russland. Sie analysiert den Prozess angefangen von der Lizensierung der Projektierungstätigkeit bis zur Inbetriebnahme der überwachungsbedürftigen Anlagen. Dabei berücksichtigt sie aktuelle Reformen und Änderungen auf dem Gebiet der Technischen Regulierung, Standardisierung und Überwachung.

Additional resources for Die Stimme des Sängers: Analyse ihrer Funktion und Leistung — Geschichte und Methodik der Stimmbildung

Sample text

Es wurde die Solmisationslehre der Griechen40 in der weiter entwickelten Form von GUIDO VON AREZZO (990 - 1050), des Musikgelehrten und Benediktiners, zu einer der wichtigsten Methoden der Stimmbildung41. Die Stimmbildung im Mittelalter war ganz auf die Erfordernisse des gregorianischen Chorals abgestimmt. Sie war dadurch einseitig und wahrscheinlich gewollt eingeschränkt. Die Schulung erfolgte durch Vor- und Nachsingen auch mit Unterstützung des Monochords und war langwierig und unsystematisch.

Und 18. Jahrhundert hat die Stimmtechnik in dieser Epoche einen virtuosen Aufschwung erfahren durch den vielgerühmten Belcanto der römischen Kastraten63. Diese verdrängten mit dem Aufblühen der Oper in Italien die Falsettisten (Alte) immer mehr, da die Anforderungen an den Gesang, nämlich den Wortsinn mit affektgeladenem Singen auszudrücken, mit der Falsettstimme nur unvollkommen möglich ist64. Ferner hatte die Kirche moralische Einwände gegen die öffentliche Zurschaustellung der Frau, bedingt durch die gesteigerten Anforderungen innerhalb der Aufführungspraxis der Oper65.

S. 14 - 16 105 SCHMITT, Große Gesangschule .... , speziell S. 12 106 SCHMITT, Große Gesangschule .... , speziell S. 33 107 SCHMITT, Große Gesangschule .... , S. 28: „In tiefster Brust spürt man es, daß sie ganz gefüllt ist, und wer nichts spürt, der nehme ohne abzusetzen 2 bis 3 Athem hintereinander, um nur einmal das Gefühl einer ganz gefüllten Brust kennen zu lernen; hat man aber einen ganz vollen Athem, so drängt es Einen natürlich, denselben loszulassen; diesem Drang muß jedoch widerstanden werden und ein Sänger die Kunst verstehen, den vollen Athem zügeln und anhalten zu können; demnach sogleich wie der Athem genommen ist, muß er in tiefster Brust angehalten und doch dabei mit aller Freiheit und Kraft gesungen werden können; dieß ist die Schwierigkeit und die Aufgabe des Sängers"!

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 25 votes