Download Die Glossen in der Lex Salica und die Sprache der Salischen by Dr. H. Kern PDF

By Dr. H. Kern

Leopold is thrilled to put up this vintage e-book as a part of our wide vintage Library assortment. some of the books in our assortment were out of print for many years, and for that reason haven't been obtainable to most of the people. the purpose of our publishing software is to facilitate quick entry to this giant reservoir of literature, and our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many a long time. The contents of nearly all of titles within the vintage Library were scanned from the unique works. to make sure a top quality product, each one identify has been meticulously hand curated via our employees. which means we've got checked each web page in each identify, making it hugely not going that any fabric imperfections – similar to negative photo caliber, blurred or lacking textual content - stay. whilst our employees saw such imperfections within the unique paintings, those have both been repaired, or the name has been excluded from the Leopold vintage Library catalogue. As a part of our on-going dedication to providing worth to the reader, in the publication now we have additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you'll obtain a electronic model of this paintings at no cost. Our philosophy has been guided by means of a wish to give you the reader with a booklet that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you'll get pleasure from this glorious vintage paintings, and that for you it turns into an enriching event. if you'd like to benefit extra in regards to the Leopold vintage Library assortment please stopover at our site at www.leopoldclassiclibrary.com

Show description

Read or Download Die Glossen in der Lex Salica und die Sprache der Salischen Franken: Beitrag zur Geschichte der Deutschen Sprachen PDF

Similar german_14 books

Kompendium der Statik der Baukonstruktionen: Zweiter Band Die statisch unbestimmten Systeme

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Diagnostik im Coaching: Grundlagen, Analyseebenen, Praxisbeispiele

Der Erfolg von training – additionally der berufsbezogenen Einzelberatung von Führungskräften, Verantwortungsträgern und Selbständigen – hängt nicht nur vom Einsatz geeigneter Coaching-Tools, der Beratungskompetenz des Coaches and so on. ab. – Für ein erfolgreiches training ist es mindestens ebenso wichtig, zu Beginn des Prozesses die Ausgangssituation und Ziele des Klienten, seines groups sowie der gesamten business enterprise „sauber“ zu erfassen.

Outbound-Praxis: Aktives Verkaufen am Telefon erfolgreich planen und umsetzen

Dieses Praxisbuch präsentiert das komplette Outbound-Wissen aus einer Hand. Fragen der Auswahl und Qualifizierung von Outbound-Agenten und des Mitarbeitermanagements werden ebenso behandelt wie die verkaufsorientierte Gesprächsführung im Outbound. In der three. Auflage finden Sie die Kommentierung der aktuellen Rechtsprechung zum Thema Outbound-Telefonie.

Leasingverträge in der kapitalmarktorientierten Rechnungslegung

Die in den letzten Jahren zunehmende Kritik an den geltenden Bilanzierungsregelungen für Leasingverträge im Allgemeinen und an IAS 17 im Besonderen hat das IASB Ende 2005 dazu veranlasst, eine umfassende Neuregelung der Leasingbilanzierung anzukündigen. Elmar Sabel präsentiert einen neuen Ansatz zur Leasingbilanzierung in der kapitalmarktorientierten Rechnungslegung.

Extra info for Die Glossen in der Lex Salica und die Sprache der Salischen Franken: Beitrag zur Geschichte der Deutschen Sprachen

Example text

Pass. entschieden hatte. Ein belehrendes Beispiel, wie ganz abweichende Glossen uns hie und da an derselben Stelle begegnen, liefert VI. Zugleich werden wir die Ueberzeugung gewinnen, das man aus einer genngen Abweichung der Lesarten eine Bestätigung der Hichtigkeit einer Deutung finden kann. Die Stelle in VI, de furtis canum, lautet : " Si quis sigusium magistrum furaverit aut occiderit, cui fuerit approbatum, malb. leudardi hoc est 600 din. culp. iudicetur ". Die Varianten ergeben : leudardi 1.

Bald aber zum Ziehen nicht mehr Stiere, aondern venchDittene Rinder verwendet wurden, behielt Ochse die Bedeutung " Zugriad•" aber erhielt daileben die des verschnittenen Thieros, eben weil die Zugrinder gewtlhnlicb verschnitten waren. In Holland , wo Ktlhe der Milch wegen weniger geschlachtet werden als Ochsen, Jl&ID das Wort in der Composition o s s e n v 1e es c h die allgemeine Bedeutung " Rind" an; o s s e n v 1e es c h ist auf Deutsch r. " Da h eng s t im Hd. und Nnl. jetzt noch ganz entschieden "ein männliches unverschnittenes Pferd'' becleutet, ist es wol, wie Ochse, ursprUnglieh ein Name fUr du " männliche Thier '' überhaupt gewesen.

Form v e i t v i da entsprechen. Zwar muss man aus dem gothischen v e i t v o d s folgern, dass der Infinitiv im Goth. v e i t von lautete, und nicht v e i t v j an, aber sicher ist das nicht, und ein derartiger Wechsel der Conjugation kommt in den verwandten Dialccten nicht selten vor. Kurz, das fränk. witoido halte ich für Nom. sg. schw. ,, w i t o i d o e f a für "falls durch Zeugniss überführt". Ehe wir s e u 1an ganz verlassen, wollen wir eine Glosse in XLIII, wo dasselbe Wort vorkommt, zu deuten suchen: " Si quis in convivio ubi quinque fuerint et unus ex ipsis fuerit interfectus, malb.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 27 votes