Download Die Gegenwart des Erhöhten. Eine exegetische Studie zu den by Andreas Dettwiler PDF

By Andreas Dettwiler

Show description

Read Online or Download Die Gegenwart des Erhöhten. Eine exegetische Studie zu den johanneischen Abschiedsreden (Joh 13,31-16,33) unter besonderer Berücksichtigung ihres Relecture-Charakters (Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments 169) PDF

Similar religion books

Human Rights, Virtue and the Common Good: Untimely Meditations on Religion and Politics (Collected Essays, Volume 3)

Writer notice: Brian Benestad (Editor)
------------------

Volume 3 of Ernest Fortin: gathered Essays discusses the present nation of Christianity—especially twentieth-century Catholic Christianity—and the issues with which it has needed to strive against in the middle of fast clinical development, profound social switch, and transforming into ethical anarchy.

In this quantity, Fortin discusses such subject matters as Christianity and the liberal democratic ethos; Christianity, technology, and the humanities; Ancients and Moderns; papal social notion; advantage and liberalism; pagan and Christian advantage; and the yank Catholic church and politics.

The End of Faith: Religion, Terror, and the Future of Reason

Finally of religion, Sam Harris promises a startling research of the conflict among cause and faith within the glossy global. He deals a bright, historic journey of our willingness to droop cause in desire of spiritual beliefs—even while those ideals motivate the worst human atrocities. whereas caution opposed to the encroachment of equipped faith into global politics, Harris attracts on insights from neuroscience, philosophy, and jap mysticism to convey a decision for a very glossy origin for ethics and spirituality that's either secular and humanistic.

Hafiz and the Religion of Love in Classical Persian Poetry (International Library of Iranian Studies, Volume 25)

The romantic lyricism of the nice Persian poet Hafiz (1315-1390) remains to be prominent worldwide. fresh exploration of that lyricism through Iranian students has printed that, as well as his masterful use of poetic units, Hafiz's verse is deeply steeped within the philosophy and symbolism of Persian love mysticism.

Extra info for Die Gegenwart des Erhöhten. Eine exegetische Studie zu den johanneischen Abschiedsreden (Joh 13,31-16,33) unter besonderer Berücksichtigung ihres Relecture-Charakters (Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments 169)

Example text

La categorie de Ia mediation, comme en tout dualisme, est cruciale. T ous les textes gnostiques n'abordent pas ce problerne de front, er ils Je resolvent de diverses manieres. Norammem, lorsque Je Sauveur n'est pas une figure mythique (Hermes, Seth) mais Jesus, il est rraite en personnage mythique, soit que son incarnarion soit ignoree (il parle hors du temps ou apres sa resurrection; jamais ses actes ne som memionnes; il est deshistoricise), soit plus precisemem qu'on lui fasse subir un traitement de type docete«.

In 14, 12-26), zum anderen wird in der Rede 16,4b-33 über die nachösterliche Situation in der Weise nachgedacht, dass der Obergang von der vor- zur nachösterlichen Zeit in mehreren Durchgängen expliziert wird (vgl. 32)34. Was die weitere These von Zimmermann angeht, in 14,31e liege eine doppeldeutige Wendung und also die literarische Technik des Unresp. h. die doppeldeutige Aussage muss in ihrer Doppeldeutigkeit eindeutig sein. Es ist eines, auf die Technik des Missverständnisses hinzuweisen oder noch pauschaler auf den joh Symbolismus zurückzugreifen, und es ist ein anderes, diese literarischen Vorgehensweisen textlich konkret auszuweisen.

A. 42 2 Zum literarischen Problem von Joh 15-17 Unter der Voraussetzung, dass Joh 15-16 später an Joh 14 angefügt wurde, sind verschiedenste Lösungsvorschläge unterbreitet worden4B: Joh 15-16 wurde entweder als eine Rede oder als eine Sammlung verschiedener, zunächst unabhängig voneinander entstandener Reden verstanden. Im ersten Fall wurde die Rede entweder vom Evangelisten sowohl geschrieben als auch an Joh 14 hinzugefügt; oder geschrieben vom Evangelisten und hinzugefügt von jemand anderem, vermudich einem Schüler von ihm; oder geschrieben und hinzugefügt von jemand anderem als dem Evangelisten.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 15 votes