Download Die deuteronomistischen Geschichtswerke: Redaktions- und by Markus Witte, Konrad Schmid, Doris Prechel, Jan Christian PDF

By Markus Witte, Konrad Schmid, Doris Prechel, Jan Christian Gertz

The quantity provides a suite of overseas papers at the literary genesis of the deuteronomistic heritage and on "Deuteronomism" within the books from Genesis to Kings. They talk about the essence of previous testomony historiography including the final ancient editorial and compositional dating among "Pentateuch", "Hexateuch" and "Early Prophets".

Beiträge zweier Symposien in Heidelberg und Mainz zur Entstehung des sogenannten deuteronomistischen Geschichtswerks im Kontext alttestamentlicher Historiographie, Narratologie und Theologie.

Show description

Read Online or Download Die deuteronomistischen Geschichtswerke: Redaktions- und religionsgeschichtliche Perspektiven zur "Deuteronomismus"-Diskussion in Tora und Vorderen Propheten PDF

Similar religion books

Human Rights, Virtue and the Common Good: Untimely Meditations on Religion and Politics (Collected Essays, Volume 3)

Writer notice: Brian Benestad (Editor)
------------------

Volume 3 of Ernest Fortin: accumulated Essays discusses the present kingdom of Christianity—especially twentieth-century Catholic Christianity—and the issues with which it has needed to strive against in the course of swift medical growth, profound social swap, and becoming ethical anarchy.

In this quantity, Fortin discusses such issues as Christianity and the liberal democratic ethos; Christianity, technology, and the humanities; Ancients and Moderns; papal social idea; advantage and liberalism; pagan and Christian advantage; and the yank Catholic church and politics.

The End of Faith: Religion, Terror, and the Future of Reason

After all of religion, Sam Harris grants a startling research of the conflict among cause and faith within the smooth international. He deals a bright, ancient journey of our willingness to droop cause in want of non secular beliefs—even whilst those ideals motivate the worst human atrocities. whereas caution opposed to the encroachment of prepared faith into international politics, Harris attracts on insights from neuroscience, philosophy, and japanese mysticism to bring a decision for a very glossy beginning for ethics and spirituality that's either secular and humanistic.

Hafiz and the Religion of Love in Classical Persian Poetry (International Library of Iranian Studies, Volume 25)

The romantic lyricism of the nice Persian poet Hafiz (1315-1390) remains to be favourite all over the world. fresh exploration of that lyricism by means of Iranian students has printed that, as well as his masterful use of poetic units, Hafiz's verse is deeply steeped within the philosophy and symbolism of Persian love mysticism.

Extra resources for Die deuteronomistischen Geschichtswerke: Redaktions- und religionsgeschichtliche Perspektiven zur "Deuteronomismus"-Diskussion in Tora und Vorderen Propheten

Sample text

4), 298. Composition (s. Anm. 4), 297. 294f. Hatte Wellhausen Recht? 27 eher ein Beweis dafür dass die eigentliche Abfassung des Buches der Könige noch vor dem Exil statt gefunden hat und nur nachträglich noch eine exilische oder (wenn nicht und) nachexilische Überarbeitung hinzugekommen ist. , deren „ursprüngliche Absicht eher die [sei], zu erzählen, wie das drohende Unheil noch in zwölfter Stunde durch Josia abgewandt sei" - mit Verweis auf die historisch unzutreffende und deshalb möglicherweise zeitgenössische Ankündigung eines friedvollen Begräbnisses für Josia in 22,20.

289. Vgl. A. Kuenen, Historisch-kritische Einleitung in die Bücher des Alten Testaments hinsichtlich ihrer Entstehung und Sammlung, 1/2,1890, 90-96. Cross, Themes (s. Anm. 8), 289. Vgl. S. L. ), Those Elusive Deuteronomists. S 268, 1999, s. dazu Veijola, Deuteronomismusforschung (s. Anm. 20), 26f. Für Vorarbeiten zu den nachfolgenden Abschnitten danke ich meinem Assistenten Felipe Blanco Wißmann. - Zur Nomenklatur bei Wellhausen: „Zwischen deuteronomisch und deuteronomistisch ist ein nicht bloß zeitlicher sondern auch inhaltlicher Unterschied; das Deuteronomium selber sieht im Kultus noch nicht so die Hauptaufgabe Israels und steht noch weit mehr innerhalb des Realismus eines wirklichen Volkslebens" (J.

Communications, 1957, 558-566, 564 Anm. If. Vgl. die Hinweise bei Ν. Lohfink, Zur neueren Diskussion über 2Kön 22-23, in: ders. ), Das Deuteronomium. , Studien zum Deuteronomium und zur deuteronomistischen Literatur Π, SBAB 12,1991,179-208,188 Anm. 41. Bd. , 41922, 492-585, 494: „Dt der zwischen 621 und 607 schreibende Verfasser des Königsbuch I 1-Π 23,25a. Dt 2 der Verfasser der Weiterführung des Königsbuches Π 23,25b-25,30, nach 561 schreibend". In seiner Einleitung sympathisiert Eißfeldt nach 24 Konrad Schmid Zusammengefasst terminierte Noth 1943 also eine differenzierte Deuteronomomismusdiskussion, die in den letzten Jahren durch den Evidenzdruck der Beobachtungen wieder aufgelebt ist.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 45 votes