Download Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart by Martin Vogt, Michael Behnen, Jost Dülffer, Ulrich Lange PDF

By Martin Vogt, Michael Behnen, Jost Dülffer, Ulrich Lange

Show description

Read Online or Download Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart PDF

Best german_16 books

Grenzen der Medizin : Zur diskursiven Konstruktion medizinischen Wissens über Lebensqualität

Thomas Schübel untersucht die Gründe für die Erfolgsgeschichte des Lebensqualitätsthemas in der Medizin. Diskursanalytisch rekonstruiert er „Lebensqualität“ als Inszenierung von Rationalität angesichts medizinischer Entscheidungen, die rational eigentlich gar nicht mehr getroffen werden können. In der Folge lässt sich die Etablierung des Lebensqualitätsthemas in der Medizin als Immunisierungsstrategie einer um Deutungsmacht ringenden Disziplin interpretieren.

Kleist-Jahrbuch 2016

Das aktuelle Jahrbuch dokumentiert die Verleihung des Kleist-Preises 2015 mit den Reden der Preisträgerin Monika Rinck, der Vertrauensperson der Jury Heinrich Detering und des Präsidenten der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft Günter Blamberger. Darüber hinaus enthält das Jahrbuch Beiträge zu Kleists Werken und Rezensionen wissenschaftlicher Neuerscheinungen zu Kleist.

Erfolg mit konsistenten Partnern: Identifikation und Selektion von Kooperationspartnern für Unternehmen

Die von Christian Junker neu entwickelte Methode „Consistency Map“ hilft Unternehmen dabei, strukturiert die accomplice zu finden oder zu selektieren, mit denen sie erfolgreich sein werden. Sie greift dabei auf empirische Erkenntnisse zurück und rückt damit häufig überraschend andere Partnertypen ins Blickfeld als die, nach denen Unternehmen zunächst gesucht haben.

Regulierung von Investitionsprojekten in Russland: Normativ-rechtliche Anforderungen im Anlagenbau

Julia Krause präsentiert eine präzise Darstellung der Vorgehensweisen beim administration von großen Anlagenbauprojekten in Russland. Sie analysiert den Prozess angefangen von der Lizensierung der Projektierungstätigkeit bis zur Inbetriebnahme der überwachungsbedürftigen Anlagen. Dabei berücksichtigt sie aktuelle Reformen und Änderungen auf dem Gebiet der Technischen Regulierung, Standardisierung und Überwachung.

Extra info for Deutsche Geschichte: Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Example text

Die Verbindung mit den Großen des Reiches war deshalb unabdingbare Voraussetzung für jede Königsherrschaft. Der König hielt sie aufrecht, indem er sie an seinem Hof empfing, mit dem er das Land durchreiste. Königsherrschaft war noch weitestgehend an die physische Präsenz des Königs gebunden, und die »Itinerare« (Reisewege) der Könige geben Aufschluß darüber, wo die Könige vor allem als Herrscher auftraten. Materielle Voraussetzung dafür waren grundherrschaftlich organisierte Königshöfe, die die Verpflegung des Hofes sicherstellen konnten.

Für die Zeitgenossen waren sie vielfach auch von religiöser Bedeutung: Mit der Schenkung wurden die Namen der Schenker schriftlich festgehalten als Mahnung an die geistlichen Empfänger, ihre Gegengabe, die Gebete für ihr Seelenheil, nicht zu vergessen. Manche Kirchen und Klöster stellten Güterverzeichnisse (Urbare) über ihren Besitz an Land und Leuten her mit Aufstellungen über die Dienste und Abgaben der abhängigen Bauern, zu denen auch Inventare über Viehund Werkzeugbestand der Herrenhöfe gehören konnten.

Sich-Einfügen in die vorgegebene Ordnung einerseits und Ausbrüche von Brutalität und Gewalttätigkeit auf allen Ebenen der Gesellschaft und gegen jedermann andererseits scheinen vielmehr das soziale Klima bestimmt zu haben. Das frühe Mittelalter war gewaltreich, Menschenmangel Ungezügelte Gewalttätigkeit 28 Hanna Vollrath Die Grafen Markgrafen und Herzöge aber machtarm, denn Machtausübung bedarf institutioneller Durchsetzungsmechanismen, die es erst erlauben, Willensentscheidungen in einem Herrschaftsraum durchzusetzen und so auf Dauer kalkulierbare Wirkungen zu erzielen.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 6 votes