Download Der Businessplan in Theorie und Praxis: Überlegungen zu by Stefanie Lahn PDF

By Stefanie Lahn

Stefanie Lahn nähert sich aus unterschiedlichen Perspektiven der Frage an, inwieweit mit dem device Businessplan die Ziele der Gründungsförderung erreicht werden können. Sie stellt fest, dass nur ein Teil des entrepreneuriellen Prozesses abgedeckt wird. Die Heterogenität von Unternehmensgründungen, ihre Kontextabhängigkeit bzw. der Stellenwert von Kreativität im entrepreneuriellen Prozess und bei der Entwicklung neuartiger Geschäftsmodelle wird weitgehend negiert. All das deutet auf eine Überschätzung des Instrumentes Businessplan in der Gründungsförderpraxis hin. Somit ist fraglich, ob die Gründungsförderung ihre Ziele erreicht oder nicht eher Potenziale in diesem Bereich weiter brach liegen.

Show description

Read or Download Der Businessplan in Theorie und Praxis: Überlegungen zu einem zentralen Instrument der deutschen Gründungsförderung PDF

Similar german_15 books

Geotechnik für Ingenieure: Ein Überblick

Die geotechnischen Aufgaben betreffen Baugrunduntersuchungen und rechnerische Nachweise. Die Norm unterscheidet drei Kategorien. Für jede Bauaufgabe müssen Schichtgrenzen, Einschlüsse und Kennwerte von Boden und Fels sowie die Grundwasserverhältnisse bekannt sein. Je nach Kategorie unterscheiden sich artwork und Umfang der erforderlichen geotechnischen Untersuchungen.

Karriere am Campus: Traumjobs an Uni und FH

Laut Statistik träumt jeder fünfte scholar in Deutschland von einer Hochschulkarriere - doch das Informationsangebot zum Thema ist bisher lückenhaft und unübersichtlich. "Karriere am Campus" beseitigt das Informationsdefizit. Das Buch bietet einen Überblick sowie umfassende info über die Hierarchien und beruflichen Positionen an den Hochschulen und zeigt, wie interessierte Anwärter den sprichwörtlichen Fuß in die nicht immer weit geöffnete Tür zur Welt der Wissenschaftsberufe bekommen.

Manager im Würgegriff: Eine Aufforderung zum Nachdenken in turbulenten Zeiten

​Dem globalen Wettbewerb ausgesetzt, fühlen sich viele supervisor in der Klemme: Zwang zur growth bei steigendem Kostendruck, Notwendigkeit zur Personalentwicklung bei gleichzeitigem Zwang zur Rationalisierung, Ausbau des operativen Geschäftes bei gleichzeitiger Forderung nach Wertsteigerung und hoher Kapitalrendite.

Führen in Krisen- und Umbruchzeiten: Wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und fit für die Zukunft machen

Ständiger Wandel, ungeklärte Situationen und eine unsichere Perspektive sind für Mitarbeiter demotivierend. Offenheit, Glaubwürdigkeit und Wahrhaftigkeit im administration sind deshalb in Umbruch- und Krisenzeiten entscheidend dafür, ob das Unternehmen seinen Erfolg weiterhin sichern kann. Jürgen W. Goldfuß erklärt, wie guy seine Mitarbeiter über anstehende Veränderungen, bedingt durch Neuausrichtungen oder auch durch Krisen, authentisch und glaubwürdig lenkt und auch unbeliebte Maßnahmen durchsetzt.

Extra info for Der Businessplan in Theorie und Praxis: Überlegungen zu einem zentralen Instrument der deutschen Gründungsförderung

Sample text

1 Wirtschaftsförderung – wie zu rechtfertigen? Ökonomisch wird Wirtschaftsförderung in der Regel durch Marktversagen legitimiert. 38 Folgende Annahmen liegen diesem Modell zugrunde: • es herrscht vollkommener Wettbewerb mit freiem Marktzutritt und Preisbildungsverhalten, • die Güter sind homogen hinsichtlich ihrer Qualität, • die Marktteilnehmer verhalten sich nutzenmaximierend sowie rational und • es besteht vollständige Markttransparenz bzw. vollständige Informationen sind vorhanden. Auf dem Markt selbst treffen die unbegrenzten Bedürfnisse von Menschen (Nachfrage) auf begrenzt vorhandene Ressourcen (Angebot), die für die Bedürfnisbefriedigung verfügbar sind.

7; Mugler und Fink 2008, S. 4). Dabei ist – nicht nur in Deutschland – eine Dominanz wirtschaftswissenschaftlicher Einflüsse erkennbar (Gibb 2007, S. 69), wie das folgende Zitat des Harvard Dean zeigt: „[W]e think of Entrepreneurship […] as a way of managing“ aus Leonhardt (2000, S. 8, zitiert in Mintzberg 2004, S. 18 Betriebswirtschaft und Entrepreneurship passen von ihrem Hintergrund jedoch nur bedingt zusammen (Vesper et al. 1989; Bird 1988). Die Betriebswirtschafts- bzw. Managementlehre wurde aus ihrer Historie heraus für Großunternehmen entwickelt.

2 Entrepreneur Ein Entrepreneur ist, wer im Sinne der Arbeitsdefinition zu Entrepreneurship handelt. Die Definition des Entrepreneurs erfolgt über seine Funktion im Prozess und ist unabhängig von seiner Position und/oder den Eigentumsverhältnissen. 3 Unternehmensgründer Ein Unternehmensgründer – im Folgenden auch Gründer – ist der tätige Eigentümer einer wirtschaftlich unabhängigen und von ihm neu geschaffenen Wirtschaftseinheit, dem Unternehmen. 4 Unternehmensgründung Eine Unternehmensgründung ist die Schaffung eines wirtschaftlich unabhängigen Unternehmens – unabhängig vom Innovationsgrad des zugrunde liegenden Geschäftsmodells.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 22 votes