Download Betriebswirtschaftslehre und gesellschaftliche by Karl Homann (auth.), Prof. Dr. Ursula Schneider, Prof. Dr. PDF

By Karl Homann (auth.), Prof. Dr. Ursula Schneider, Prof. Dr. Peter Steiner (eds.)

Mehr denn je haben Ereignisse wie Bilanzskandale, Verfehlung von Kyoto-Zielen, die Erschütterung der weltpolitischen Ordnung durch Terror und eine generell härtere Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Stakeholdern in der Öffentlichkeit an Aktualität gewonnen. Dazu kommt das Phänomen der Globalisierung. Nationalstaaten sind kaum in der Lage, einen funktionierenden Ordnungsrahmen bereitzustellen. Internationale Verträge zur Durchsetzung eines solchen Rahmens kommen nur langsam voran, es mangelt ihnen häufig an Durchsetzungs- und Sanktionspotenzial.
In der inzwischen international vernetzten Welt beschäftigt das Thema company Social accountability auch viele Unternehmen und ist ebenso (wieder) zu einem akademischen Forschungsfeld geworden. Die Autoren greifen in diesem Buch verschiedene Aspekte auf und betrachten vor allem die beiden Kernfragen - das ethische Selbstverständnis in der Betriebswirtschaftslehre und die Folgen unternehmerischen Handelns unter ethischen Gesichtspunkten:
- Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen
- Governance statt Government?
- Beitrag der öffentlichen Betriebswirtschaftslehre zum Gemeinwohl
- Gesellschaftliche Verantwortung als company Case?
- Gesellschaftliche Rahmenbedingungen des Beschäftigungsmanagements
- Auswirkungen auf die Bestimmung des Unternehmenswertes
- Gesellschaftliche Verantwortung der Betriebswirtschaftslehre
Das Buch richtet sich an Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre sowie an Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik.

Show description

Read Online or Download Betriebswirtschaftslehre und gesellschaftliche Verantwortung: Mit Corporate Social Responsibility zu mehr Engagement PDF

Best german_12 books

Ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht — Beiträge zur medizinischen Psychologie

Wenn ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht betrachtet werden, dann könnte der es sollten Verhaltensweisen einer Berufsgruppe mit dem Instrumen­ Verdacht aufkommen, tarium einer anderen Berufsgruppe gleichsam seziert und die Ergebnisse einer interessier­ ten Öffentlichkeit preisgegeben werden.

Der Heidelberger Karl-Theodor-Globus von 1751 bis 2000: Vergangenes mit gegenwärtigen Methoden für die Zukunft bewahren

Ein gelungenes Beispiel für eine lebendige Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Disziplinen wird mit der Restauration dieses wichtigen Kulturguts veranschaulicht: Das Heidelberger Exemplar eines Vaugondy Globus von 1751 hat eine wechselvolle Geschichte und wurde in jüngster Zeit mit hochmodernen Methoden aufwendig restauriert.

Extra resources for Betriebswirtschaftslehre und gesellschaftliche Verantwortung: Mit Corporate Social Responsibility zu mehr Engagement

Sample text

Zur Grundlegung einer Okonomik von Organisationen, Wiesbaden 2002 16 Ursula Schneider Governance statt Government? Zu einem erweiterten VersUindnis von Corporate Citizenship 1 2 Einleitung ........................................................................................... .. 1 Is the only social responsibility of business to make profits? 2 Diskurse urn Unternehmensethik ...................................... 21 3 Neue Rahmenbedingungen im Prozess der Globalisierung ..............................

Drittens, schlieBlich wird in der nordamerikanischen Literatur die Freiwilligkeit betont, aus welcher Verantwortung bzw. Resonanz auf soziale Bedurfnisse erfolgen solie. Dies entspricht dem Abstellen auf individuelle Akteure und der Uberlegung, dass gesetzliche Normen Zwang bedeuten, so dass man nicht mehr von Verantwortung sprechen konne. In Europa wird, wie gesagt, auch auf Untemehmen als kollektive Akteure abgestellt und daruber diskutiert, das Anliegen auch durch gesetzliche Normen und eine Verpflichtung zur Transparenz zu verankem.

Urn die Dimension einer gesamtgesellschaftlichen und nicht nur im engeren Sinn sozialen Verantwortung angereichert. Ziel des vorliegenden Beitrages ist es, diese zusiitzlichen Dimensionen abzuwagen und die Begrundungen unterschiedlicher Verstandnisse einer sozialen Verantwortung von Unternehmen zu reflektieren. Dabei wird ein Schwergewicht auf einem erweiterten Verstandnis liegen, welches den Unternehmen unter dem Etikett "Corporate Citizenship" eine politische Rolle dabei zuschreibt, die Lebensumstande Dritter zu gestalten.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 16 votes