Download Altes Testament, Frühjudentum, Gnosis. Neue Studien zu by Karl-Wolfgang Tröger (Hg.) PDF

By Karl-Wolfgang Tröger (Hg.)

Show description

Read or Download Altes Testament, Frühjudentum, Gnosis. Neue Studien zu Gnosis und Bibel PDF

Best religion books

Human Rights, Virtue and the Common Good: Untimely Meditations on Religion and Politics (Collected Essays, Volume 3)

Writer observe: Brian Benestad (Editor)
------------------

Volume 3 of Ernest Fortin: amassed Essays discusses the present kingdom of Christianity—especially twentieth-century Catholic Christianity—and the issues with which it has needed to strive against in the course of quick clinical development, profound social swap, and turning out to be ethical anarchy.

In this quantity, Fortin discusses such subject matters as Christianity and the liberal democratic ethos; Christianity, technology, and the humanities; Ancients and Moderns; papal social idea; advantage and liberalism; pagan and Christian advantage; and the yankee Catholic church and politics.

The End of Faith: Religion, Terror, and the Future of Reason

In spite of everything of religion, Sam Harris supplies a startling research of the conflict among cause and faith within the sleek global. He deals a bright, old journey of our willingness to droop cause in want of non secular beliefs—even while those ideals encourage the worst human atrocities. whereas caution opposed to the encroachment of equipped faith into global politics, Harris attracts on insights from neuroscience, philosophy, and jap mysticism to carry a decision for a really glossy starting place for ethics and spirituality that's either secular and humanistic.

Hafiz and the Religion of Love in Classical Persian Poetry (International Library of Iranian Studies, Volume 25)

The romantic lyricism of the nice Persian poet Hafiz (1315-1390) remains to be famous world wide. contemporary exploration of that lyricism by way of Iranian students has printed that, as well as his masterful use of poetic units, Hafiz's verse is deeply steeped within the philosophy and symbolism of Persian love mysticism.

Additional resources for Altes Testament, Frühjudentum, Gnosis. Neue Studien zu Gnosis und Bibel

Sample text

Gerade diese Angabe verweist auf jene kausalen Antezedenzien, welche das Fehlhandeln der Sophia möglich machten. Nach dem Willen des Urgottes durfte der Aion Monogenes, der als einziger, wie wir sagten, die Erkenntnis des Vaters besaß, diese nicht an die übrigen Aionen weitergeben, damit die Aionen sich nach dem Urgotte sehnten und ihn suchten (Irenäus, Adv haer I 21). Hierdurch wird ein Element der Unvollkommenheit innerhalb der göttlichen Sphäre prästabiliert, wodurch es auch möglich wird, daß jenes Pathos, welches im Ablauf des innergöttlichen Prozesses den Aion Sophia ergreift, eigentlich in der Aionenwelt selbst entstanden ist, und zwar in der Umgebungjener beiden Aionen, welche dem Urgotte (Bythos, Propator) am allernächsten stehen (Nous und Aletheia).

75,35) der auf die eigentliche Gnosis sonst nicht anwendbare Begriff des liberum arbitrium (autexousion) angegeben. Offenbar sollte auf diese Weise die höchste Gottheit von der Verantwortung für das Fehlhandeln der Sophia in ebenso radikaler Weise entlastet werden wie der christliche Demiurg in den Theodizeemodellen der Kirchenväter dadurch entlastet wurde, daß man den Menschen über den Umweg des liberum arbitrium mit der Verantwortung für das Böse belastete. Die absinkende Hypostase, die sich als Ursprungsort des demiurgischen Reiches erweist, ist gleichzeitig auch der Ursprung der in den Menschen als deren Geist-Selbst gefangengesetzten Pneumata.

Berücksichtigung der Nag-Hammadi-Traktate "Apokalypse des Petrus" (NHC VII,3) und "Testimonium Veritatis" (NHC IX,3) (Nag Hammadi Studies 12), Leiden 1978, 142ff: Exkurs 6: Die Sakramentspolemik der Gnostiker. 27 Einführung Das jetzt vorhandene Material zeigt noch klarer und zuverlässiger als zuvor, daß die Vielfalt und Vielschichtigkeit der gnostischen Bewegung auch eine recht unterschiedliche Einstellung der Gnostiker zu kultischen und speziell sakramentalen Handlungen einschließt. 46 In vielen Fällen geht es dabei nicht nur um eine differenzierte Haltung gegenüber kultischen Praktiken als solchen, sondern auch und vor allem um die aus gnostischer Sicht richtige Interpretation derselben.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 9 votes