Download 91. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 14. bis 18. April by F. Anschütz, F. Krück, H. Kreuzer, E. Ritz, G. Schettler, H. PDF

By F. Anschütz, F. Krück, H. Kreuzer, E. Ritz, G. Schettler, H. Greten (auth.), Professor Dr. Klaus Miehlke (eds.)

Show description

Read or Download 91. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 14. bis 18. April 1985 PDF

Best german_12 books

Ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht — Beiträge zur medizinischen Psychologie

Wenn ärztliche Maßnahmen aus psychologischer Sicht betrachtet werden, dann könnte der es sollten Verhaltensweisen einer Berufsgruppe mit dem Instrumen­ Verdacht aufkommen, tarium einer anderen Berufsgruppe gleichsam seziert und die Ergebnisse einer interessier­ ten Öffentlichkeit preisgegeben werden.

Der Heidelberger Karl-Theodor-Globus von 1751 bis 2000: Vergangenes mit gegenwärtigen Methoden für die Zukunft bewahren

Ein gelungenes Beispiel für eine lebendige Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Disziplinen wird mit der Restauration dieses wichtigen Kulturguts veranschaulicht: Das Heidelberger Exemplar eines Vaugondy Globus von 1751 hat eine wechselvolle Geschichte und wurde in jüngster Zeit mit hochmodernen Methoden aufwendig restauriert.

Extra resources for 91. Kongreß: Gehalten zu Wiesbaden vom 14. bis 18. April 1985

Example text

H. der falschlichen Uberhohung der indirekt sphygmomanometrisch mit der Manschettemethode gemessenen B1utdruckwerte infolge einer Gefii13-Sklerose bedacht werden; es empfiehlt sich das Ausma13 der letzteren durch Gefa13palpation abzuschatzen. Der Blutdruck sollte beim Alteren nicht nur im Sitzen, sondern auch im Stehen gemessen werden, urn die gefiihrliche Orthostaseneigung zu erkennen. 2ur Minderung des Risikos cerebrovascularer Ereignisse ist es ferner angezeigt, vor Einleitung der antihypertensiven Therapie eine Untersuchung der Carotiden, ggf.

0 % vs. 7,8 %) hiiufiger auftraten. Wegen der Implikationen fUr die Indikationsstellurtg der antihypertensiven Therapie sei auch noch darauf hingewiesen, dal3 epidemiologische Studien [11, 12] klar belegen, dal3 auch die isolierte systolische Hypertonie bei normalem diastolischem Blutdruck ein erhohtes Risiko cardiovasculiirer Zwischenfiille beinhaltet. 3. Pathomechanismen des Hochdrucks beim A'lteren Bei der Aufrechterhaltung des Hypertonus des Alteren spielen andere Pathomechanismen eine Rolle als beim Hypertoniker mittleren Lebensalters.

Anteil der Ubergewichtigen Bevolkerung im Bezirk Halle Manner Frauen Kinder 1961 1981 Land 14% 27% 7% 33% 45% 20% 43% 60% Tabelle 2. Anzahl der Diabetiker 1955 -1984 1955 1965 1975 1984 Bezirk Halle DDR 6000 23000 48000 72000 58000 213000 454000 620000 Tabelle 3. Sulfonylharnstoffe Tolbutamid Glycodiazin Glibenclamid Glibornurid Glisoxepid Gliquidon Glipizid Halbwertszeit Tablettengrof3e Dosisbereich 3- 8 4 5 8 4 1,5 4 0,5 g 0,5 g 5 mg/2,5 mg 25 mg 4mg 30mg 5mg 0,5-2,0 g 0,5-2,0 g 1,25-20mg 12,5-75mg 2-16 mg 15-120 mg 2,5-20 mg Die Giite der Stoffweehselfiihrung auf Dauer ist gerade bei alteren Personen anhand des glykosilierten Hamoglobins Ale gut beurteilbar [5].

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 3 votes